Unvergleichlich gut: Raumduft für das feine Frühlingsgefühl. - Fotos: Traudi Schlitt

ALSFELD Mode als Magnet der verbindet

"gestern – heute – morgen" – erfolgreiche Modenschau der Geschwister Galfe

26.04.22 - Da waren sie endlich wieder: das Flirren und Freuen und der besondere Frühlingsflair, die Frank Galfe und sein Team in der Regel in jedem Frühjahr in die Fachwerkstadt zaubern. Nach zweieinhalb Jahren Pause hatte sich nun der alte Güterbahnhof wieder in einen traumhaften Laufsteg verwandelt, und dort, wo sonst die Boutique Campus … ihre Ladenfläche hat und der Friseursalon Novus sein Studio, tummelten sich die Models und die Modemacher, die Stylisten und Friseure, um einen Abend lang fast ausschließlich Mode made in Alsfeld zu präsentieren. Die neue Kollektion der GeschwisterGalfe wird zu hundert Prozent in Alsfeld entworfen, entwickelt und genäht.

Mode für den festlichen Anlass, Hingucker und Wohlfühlsachen in einem. ...

Da ist sie wieder: die Alsfeld-Jeans! In diesem Fall maritim kombiniert. ...

Hier beeindruckte längst nicht nur das Maxikleid, sondern auch der Maxizopf. ...

Der Güterbahnhof, so erfuhren die Gäste der ausverkauften Show nach dem Lauf, hat die Zwangspause der Coronazeit genutzt, um sich zu einem kreativen Mode- und Stilzentrum zu entwickeln: Neben dem Friseursalon Novus unter der Leitung von Kim Kevin Brassel wurde das Atelier der Geschwister Galfe ausgebaut und personell so aufgestockt, dass alle Stücke hier gefertigt werden können. Die Garne dafür kommen zu einem großen Teil aus Deutschland, gewebt werden sie in der Schwalm und in Lauterbach, wo sich in den letzten Jahren und Monaten vielversprechende Kooperationen ergeben haben, die die Handwerkskunst der Region in den Fokus stellen. Dieses Ansinnen – die Besinnung auf Tradition für die Gegenwart und die Zukunft – war mit ein Grund für die Wahl des Mottos der Show "gestern – heute – morgen", das aber auch auf die Verbundenheit der Menschen über die Zeit hinweg abzielte.

Colour Blocking geht auch in der Männermode.

Lässig, mit perfektem Sitz und farblich genau passend abgestimmt.

Das Kleine Schwarze, interpretiert von GeschwisterGalfe.

Wie man all diese Motive modisch und stilistisch umsetzt, das zeigten Frank Galfe und sein Team mit der Modenschau, die musikalisch von einem Musiker-Team rund um DJ Paul Lomax begleitet wurde. Eine Violinistin und ein Sänger gaben den weißen Catwalk frei, der von Holz und kleinen Bäumchen gesäumt war. Ein frischer Raumduft und Vogelgezwitscher im Raum erweckten leicht den Eindruck eines frühlingshaften Waldspaziergangs, den die Models vor den Augen des Publikums machten. Und was sie zeigten, machte Lust auf den Frühling. Noch immer scheint eine monochrome Farbgebung Galfes großer Favorit. Dieses Frühjahr setzen er und seine Schwester ganz klar auf Beige-, Lichtgrau- und Cremetöne, die sie in zahllosen Varianten und in einer Männer- und Frauenkollektion präsentierten: Von sehr pur und gerade über sinnlich und feminin bei den Frauen, von klassisch bis sportlich bei den Männern.

Frank Galfe sprach über Mode, Zeiten, Menschen, Frieden und Verbundenheit. ...

Tolle Looks für Frauen und Männer präsentierten die Models in Alsfeld ...

Kim Kevin Brassel freute sich, dass sein Mut, während der Corona-Zeit einen Salon ...

Casual Looks, die schnell festlich oder elegant werden können, Mode für jede Tageszeit, jedes Wetter und jeden Anlass – leicht zu variieren, gut zu kombinieren und hochwertig verarbeitet. Colorblocking, weite Hosenröcke, weiße Blusen, Westen, lange Jacken und Trenchvariationen waren auf dem Laufsteg im Güterbahnhof zu sehen, darunter auch immer wieder Neuinterpretationen des Kleinen und Großen Schwarzen. Immer dabei: die passenden Schuhe, die manchmal schon reichen, um einen Look edel oder sportlich zu machen, ausgewählte Accessoires wie Gürtel, Schals, Tücher und Taschen und natürlich das perfekte Styling, für das der Salon Novus verantwortlich zeichnete. Als Eyecatcher taten sich bei dieser Kollektion besonders die Stücke aus Netzstoff hervor, der in der Lauterbacher Netzfabrik gefertigt wird. Als kleine Boleros oder bodenlange Jacken gaben sie den Outfits ein gewisses, ungewöhnliches Extra, das das Zeug dazu hat, ein Alleinstellungsmerkmal der GG-Kollektion zu werden. Als Highlight der Show könnten die ersten Prototypen der neuen Alsfelder Jeans-Kollektion gelten – auch hier ein Anknüpfen an eine alte Tradition, neu interpretiert.

Gründer Bänder banden die Gäste aus Solidarität mit dem Widerstand in Russland ...

Mitten unters Tanzvolk hatte sich der Saxofonist gemischt.

Warten auf den Einsatz: Perfekt vorbereitet hingen die Looks hinter dem Laufsteg bereit. ...

Mit mehr als sechzig Looks erstaunten und begeisterten Frank Galfe und sein Team ihre Gäste im Güterbahnhof. Wer den empathischen und zugewandten Galfe kennt, den wundert nicht, dass sich eine solidarische Aktion für den Frieden und die Menschen in der Ukraine und die Widerständler in Russland anschloss. Verbundenheit geht für Galfe über das Dach des Güterbahnhofs, die Grenze der Region und des Landes weit hinaus.

Doch dann lockte die Party nach der Show zum Tanzen – für viele Menschen das erste Mal seit den Lockdowns. Sie nutzten das Angebot auf eine lange Partynacht in einer der schönsten Locations der Region. (pm) +++

Show Acts: Beeindruckend brachte das Team um DJ Paul Lomax Livemusik in den Güterbahnhof. ...

Colour Blocking, lässig, edel, Ton in Ton.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön