Die Autos standen in Vollbrand. - Fotos: Facebook/Feuerwehr Bad Hersfeld

BAD HERSFELD Zeugen gesucht!

Autos stehen in Flammen - Wohnhaus evakuiert

02.05.22 - Feuerwehreinsatz in Bad Hersfeld: In der Nacht zu Montag - gegen 2:26 Uhr - alarmierte die Leitstelle Hersfeld-Rotenburg unter dem Stichwort "Brand Pkw innerorts". Auf dem Gelände einer Autowerkstatt in der Landecker Straße standen mehrere Autos in Flammen.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte standen drei Autos auf dem Abstellplatz - in der Nähe eines Wohnhauses sowie einer Werkstatt und einem Lagerschuppen - bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr hatte die Flammen glücklicherweise zeitnah unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf die Gebäude verhindern. Drei weitere Fahrzeuge sowie im Schuppen befindliche Gegenstände wurden durch den Brand beschädigt.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden für die Dauer der Einsatzmaßnahmen vorsorglich evakuiert. Glücklicherweise blieben alle Personen unverletzt und konnten ihre Wohnungen anschließend wieder betreten.

Die genauen Hintergründe und Umstände, wie es zu dem Brand kommen konnte, sind bislang noch unklar und Bestandteil der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Bad Hersfeld. Derzeit kann auch Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen im unteren sechsstelligen Bereich.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön