Kultur und Genuss werden bei der "Tour der Kultur" wie auf dem Swing an Wine-Festival kombiniert. - Foto: Stadt Bad Hersfeld

BAD HERSFELD Verschiedene Elemente enthalten

Tour der Kultur bietet vielfältiges Angebot in der Festspielstadt

04.05.22 - Die vergangenen zwei Jahre waren für die Kulturlandschaft eine sehr schwere Zeit. Doch in Bad Hersfeld wurde trotz der Corona-Pandemie mit dem "Anderen Sommer" im Jahr 2020 und dem "Anderen Oktober" im vergangenen Jahr etwas geboten. In diesem Jahr sind die Aussichten allerdings wieder andere und mit der "Tour der Kultur" steht in den kommenden Monaten ein abwechslungsreiches Programm in der Festspielstadt vor der Tür.

Die Planungen des Stadtmarketings sind auf Hochtouren gelaufen. Von links: Lena Lochhaas, ...Fotos: Kevin Kunze

"Wir haben in den kommenden Monaten ein attraktives und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Tour der Kultur verbindet viele verschiedene Elemente aus Theater, Musik, Film, Kunst oder aus dem Sport, dadurch wird für jeden etwas geboten", erklärt Markus Heide vom Fachbereich Stadtmarketing in einem Pressegespräch zur Veranstaltungsreihe. Besondere Highlights sind die "Mückenstürmer Classics" am 14. Mai, wo wieder diverse Oldtimer die Stadt säumen werden oder auch das Swing and Wine-Festival, was laut Lena Lochhaas aus dem Stadtmarketing-Team ein absolutes Highlight darstellen wird:

"Diese Kombination gab es bereits im Jahr 2020, da hat uns Corona allerdings einen Strich durch Rechnung gemacht. Nun kombinieren, wir zwei erfolgreiche Modelle miteinander und neben der Kulisse im Stiftsbezirk soll sich dies auch über den Linggplatz bis in die Innenstadt erstrecken. Ein abwechslungsreiches und tolles Programm haben wir gemeinsam auf die Beine gestellt. Wir glauben, dass das gemeinsame Konzept hoffentlich viele Besucher anlocken wird." Neben den Events gibt es auch wieder diverse "Erlebnissamstage", passend zu den Mottos der Veranstaltungen. Auch die vier möglichen verkaufsoffenen Sonntage sind bereits terminiert. Unter anderem finden diese nach der Eröffnung der Festspiele am 01. Juli und dem Lullusfest am 16. Oktober statt.

Bildhauer-Symposium im Sommer

Eine besondere Aktion wird es zwischen dem 27. Juni und 03. Juli geben, dort wird es in der Innenstadt ein Bildhauer-Symposium geben, die eine nachhaltige Wirkung für Bad Hersfeld zeigen wird: "Dort wird eine lebensgroße Krippe von verschiedenen nationalen und internationalen Künstler angefertigt, die dann während des Weihnachtsmarktes in der Stiftsruine ausgestellt werden sollen", so Lisa Hendrich aus dem Stadtmarketing-Team.

Es wird auch wieder ein Kulturbändchen für den Preis von 15 Euro geben. ...

Viele Veranstaltungen sind in den nächsten Monaten geplant. Fotos (2): Stadt Bad Hersfeld

An Samstagen ist die Nutzung des Stadtbusses kostenfrei.

In diesem Jahr wird es auch wieder die Möglichkeit geben, die "Tour der Kultur 2022" symbolisch zu unterstützen. Es gibt erneut Kulturbänder. Für einen Preis von 15 Euro können die anthrazitfarbenen Bänder in der Tourist-Information und auf diversen Veranstaltungen erworben werden. Dadurch zeigt man nicht nur symbolisch die Unterstützung für den Bad Hersfelder Kulturbetrieb, sondern erhält bei verschiedenen Events Vergünstigungen und nimmt zudem an einer Verlosung auf dem Weihnachtsmarkt teil. Auch die kostenfreie Nutzung der Stadtbusse an Samstagen ist in diesem Jahr erneut möglich. Dadurch sollen Besucher dazu animiert werden, die öffentlichen Verkehrsmittel zu den Events zu nutzen.

Unbeschwertes Lullusfest geplant

Gibt es in diesem Jahr wieder ein unbeschwertes Lullusfest? Archivfoto: O|N/Carina Jirsch

Im späteren Verlauf des Jahres soll nach zwei Jahren Abstinenz, wieder ein unbeschwertes Lullusfest gefeiert werden, die Zuversicht seitens des Fachbereichs Stadtmarketing war beim Pressetermin am Dienstagvormittag deutlich spürbar: "Vor einigen Tagen wurde in München verkündet, dass das Oktoberfest ohne Einschränkungen stattfinden kann. Natürlich weiß man nicht, wie sich die Pandemie bis im Herbst entwickelt haben wird, dennoch sind wir guter Dinge. Dennoch sind wir auf verschiedene Szenarien vorbereitet", erklärte Markus Heide. Neben Kulturveranstaltungen findet auch Sport in der Innenstadt statt, denn die Deutsche Meisterschaft im 3x3-Basketball (22-25.09) wird in diesem Jahr in Bad Hersfeld ausgetragen. Es ist also in den kommenden Monaten einiges geboten in der Festspielstadt. (Kevin Kunze)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön