Vor dem Kulturladen in Schlitz: Harriet Völker (Programmreferentin im Trafo Programmbüro), Oliver Rohde (Wirtschaftsförderung Stadt Schlitz), Kristina Volke (stellvertretende Leiterin Kunstsammlung des Deutschen Bundestages), Andrea Ortstadt (TraVogelsberg/ Vogelsbergkreis), Hortensia Völckers (künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes), Samo Darian (Programmleiter im Trafo Programmbüro), Peter Landmann (Take Part Kulturberatung), Thomas Reumann (Landrat a.D. Landkreis Reutlingen), Annika Keidel (Künsterlin, TraVobil), Wolfgang Wortmann (KUZ Kreuz, TraVogelsberg), Katja Schmirler-Wortmann (KUZ Kreuz, TraVogelsberg). - Foto Vogelsbergkreis

SCHLITZ Hoher Besuch im Schlitzer Kulturladen

Mitglieder der Jury im Programm "TRAFO" zu Gast im Schlitzer Kulturladen

03.05.22 - Unter der Leitung von Hortensia Völckers (künstlerische Leiterin der Kulturstiftung des Bundes) und Samo Darian (Leiter des Programms TRAFO) informierten sich die Gäste über den aktuellen Projektstand. Am ersten Tag des Besuchs standen Dr. Jens Mischak (Erster Kreisbeigeordneter), Helmut Weppler (Stadtrat Schlitz) und Oliver Rohde (Wirtschaftsförderung der Stadt Schlitz) zur Einbindung der regionalen Politik in das Projekt Rede und Antwort. Am Beispiel des Schlitzer Kulturladens informierte das Projektteam im Anschluss ausführlich über Ziele und Aktivitäten von TraVogelsberg. Als besonderer Erfolg wurde dabei gewertet, dass der Kulturladen 2021 vom Projektteam ins Leben gerufen wurde und mittlerweile – dank Unterstützung durch die Stadt Schlitz – von engagierten lokalen Kulturschaffenden weiter betrieben wird.

Am zweiten Tag konnte in der Lauterbacher Musikschule die Ausstellung "Symbiosen" besichtigt werden, zu der Jörg Kleine, einer der beiden ausstellenden Künstler aus Schlitz, Hintergrundinformationen lieferte. In weiteren Gesprächen gaben Katja Schmirler-Wortmann vom Kulturzentrum Kreuz e.V. und Klaus Scheuer, Lauterbacher Musikschule, einen Überblick zum aktuellen Entwicklungsstand in ihren Einrichtungen.

Zum Projekt "TraVogelsberg - eine Region bricht auf"

Das Projekt "TraVogelsberg - eine Region bricht auf" wird gefördert im Programm TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Es wird im Vogelsberg vom Vogelsbergkreis als Projektträger zusammen mit den Partnerinstitutionen Kulturzentrum Kreuz e.V. und Lauterbacher Musikschule e.V. umgesetzt.

Mit dem "TraVobil – Büro für kulturelle Einmischung" werden die Projektpartner die Region in Bewegung bringen. Das Büro identifiziert und kontaktiert Akteure vor Ort, organisiert regionale Treffen in ausgewählten Orten und koordiniert die Vorbereitung und Durchführung lokaler kultureller Projekte. Ziel ist es unter anderem ein kulturelles Netzwerk aufzubauen, Vielfalt, Teilhabe und Demokratie in der Region zu fördern. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön