Die praxisnahen Vorträge beschäftigen sich mit Themen des Alters. Von links: Sigrid Wieder (AWO Nordhessen), Susanne Fladung (Einrichtungsleitung AWO-Altenzentrum Fulda) und Frank Fladung (Einrichtungsleitung AWO Seniorenwohn- und Pflegezentrum Petersberg) - Fotos: Carina Jirsch

FULDA Drei Themenschwerpunkte

Selbstbestimmt im Alter - Vortragsreihe der AWO-Nordhessen in Fulda

04.05.22 - Mit den Ereignissen der vergangenen zwei Jahre hat sich das Leben grundlegend geändert. Besonders für Senioren sind alltägliche Aufgaben aufwendiger geworden. Wie gehe ich mit den Folgen einer schweren Krankheit um? Welche Vorkehrungen möchte ich treffen, wenn ich allein nicht mehr durch den Alltag komme? Diese und weitere Fragen möchte die AWO nicht nur beantworten, sondern Seniorinnen und Senioren und ihren Angehörigen, auch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die AWO Nordhessen veranstaltet daher eine kostenfreie Vortragsreihe in Fulda, Petersberg, Burghaun, Großenlüder und Eichenzell.

Die AWO Nordhessen veranstaltet eine kostenfreie Vortragsreihe in Fulda, Petersberg, ...

"Dem Alter die Stirn bieten - Geistig aktiv und fit bleiben"

Für die praxisnahen Vorträge zu relevanten Themen des Alters konnten hoch qualifizierte, anerkannte Fachleute gewonnen werden. Die Vortragsreihe, die aus drei verschiedenen Themenstellungen besteht, startet am 18. Mai mit dem Schwerpunkt "Dem Alter die Stirn bieten - Geistig aktiv und fit bleiben". "Für diese Präsentation konnten wir den langjährigen Gedächtnistrainer und Weltrekordhalter im Gedächtnissport Daniel Jaworksi gewinnen. Er wird die Funktionsweise des Gehirns und des Gedächtnisses erläutern. Außerdem erwarten die Zuhörer alltagstaugliche Übungen zur Erhöhung der Merk- und Erinnerungsfähigkeit", so Sigrid Wieder, Pressesprecherin der AWO Nordhessen. Daneben verrät der Referent Tipps und Tricks, wie Menschen dem Alter die Stirn bieten können. 

Sigrid Wieder

Susanne Fladung

Frank Fladung

"Vererben und Erben - Mit Geschick"

Am 22. Juni geht es weiter mit der Vortragsreihe "Vererben und Erben - Mit Geschick". Dabei geht es unter anderem um das Verfassen des Testaments und worauf es dabei zu achten gilt. Referent Erhard Kött beleuchtet diese Fragen in einem anschaulichen Vortrag. "Es gibt leider immer wieder relevante Informationen, die vielen nicht bewusst sind, jedoch später Probleme bereiten können", so Wieder. Neben den aktuellen Regelungen zur Erstellung eines Testaments präsentiert der Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Erbrecht praxisnahe Beispiele und erläutert, wie man sicherstellt, dass genau diejenigen erben, denen man tatsächlich etwas hinterlassen will.

"Gut abgesichert dank Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

Den krönenden Abschluss bildet ab dem 6. September der Vortrag zum Thema "Gut abgesichert dank Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht". Neben den Regelungen zur Erstellung einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht werden praxisnahe Beispiele präsentiert. Wie kann ich mich rechtzeitig absichern, sodass wichtige Angelegenheiten in meinem Sinne geregelt werden, wenn ich selbst dazu nicht mehr in der Lage bin? Wer verwaltet mein Geld? Diese Fragen und viele mehr beantwortet Diplom-Rechtspfleger Gerhard Kaiser.

"Mit den Themen des Alters beschäftigt man sich nicht gerne. Umso wichtiger ist es, mit Vorträgen gezielt auf diese dennoch wichtigen Thematiken aufmerksam zu machen", so Susanne Fladung, Einrichtungsleitung des AWO-Altenzentrums Fulda. Für alle Vorträge gilt die 3G-Regel sowie das Tragen einer FFP2-Maske. Das Informationsangebot wird in den Altenzentren an verschiedenen Terminen von Mai bis November angeboten. Für die einzelnen Veranstaltungen ist eine Voranmeldung nötig. Mehr dazu unter https://www.awo-nordhessen.de/presse/kostenlose-vortragsreihe-2022 (Lea Hohmann/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön