Amtsinhaber Manfred Koch war der erste Gratulant für seinen Nachfolger Axel Schmidt (rechts) - Fotos: Hans-Hubertus Braune

KIRCHHEIM Amtsinhaber unterliegt

Axel Schmidt (43, CDU) wird neuer Bürgermeister mit 53,86 Prozent

16.05.22 - In der Gemeinde Kirchheim (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) wurde am Sonntag der künftige Bürgermeister gewählt. Amtsinhaber Manfred Koch (60, SPD) wollte in seine fünfte Amtsperiode. Zweiter Kandidat war der Christdemokrat Axel Schmidt (43). Der Christdemokrat setzte sich mit 53,86 Prozent der Stimmen gegen den Amtsinhaber durch. Koch kam auf 46,14 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung liegt bei 60,03 Prozent.

Landrat Torsten Warnecke gratuliert dem künftigen Bürgermeister Axel Schmidt ...

Auch der Erste Kreisbeigeordnete Dirk Noll gratulierte

Glückwünsche von Bürgermeister Thomas Rohrbach (Sprecher der Bürgermeisterin ...

Koch nahm die Niederlage mit Fassung. "Natürlich wollte ich die Wahl gewinnen und hatte Spaß, in eine weitere Amtsperiode zu gehen. Aber für meine Gesundheit ist es vielleicht so besser", sagte Koch. In den Reihen der SPD war die Enttäuschung dagegen schon eher spürbar. Trotzdem gratulierten sie dem Wahlsieger Axel Schmidt. Dieser strahlte gemeinsam mit seiner Frau und dem Anhang. Mit dem Ergebnis habe er schon gerechnet. "Die Stimmung war gut, das habe ich gespürt", sagte Schmidt. Während der Auszählung war die Spannung groß. Zunächst führte Koch hauchdünn mit 50,17 Prozent. Während der amtierende Bürgermeister äußerlich ruhig sitzend die Zwischenergebnisse im Foyer vom Bürgerhaus verfolgte, war die Anspannung im CDU-Lager deutlich größer - umso befreiter dann der Jubel.

"Heute vormittag war ich nervös, eigentlich den ganzen Tag", sagte Schmidt. "Heute abend gibt es jedenfalls keine Politik", sagte der Kriminaloberkommissar mit einem Augenzwinkern. Wo gefeiert werde, wusste Schmidt selbst nicht. "Das durfte ich nicht planen", sagte Schmidt im Kreise seiner Familie, Freunde und Anhänger. Schmidt tritt am 1. November dieses Jahres die Nachfolge von Manfred Koch an. Der 60-jährige Sozialdemokrat kann sich dann auf mehr Zeit mit seiner Enkelin freuen, während Schmidt seinem Wahlslogan "Kirchheim kann mehr" umsetzen möchte.

Zu den ersten Gratulanten zählten neben dem amtierenden Bürgermeister und dessen Ehefrau zahlreiche Freunde, die Familien und Anhänger sowie Landrat Torsten Warnecke, der Erste Kreisbeigeordnete Dirk Noll, der Sprecher der Bürgermeisterin und Bürgermeister im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und Bürgermeister der Nachbarkommune Niederaula Thomas Rohrbach und Bürgermeister Volker Jaritz aus Breitenbach am Herzberg.

Rund 3.500 Menschen wohnen in der Gemeinde Kirchheim mit seinen elf Ortsteilen. Kirchheim ist vielen Autofahrern vor allem von der Autobahn und dem Kirchheimer Dreieck sowie den diversen Tankstellen, Gastronomie und Einzelhandelsgeschäften bekannt. Doch die Gemeinde hat viel mehr zu bieten. (hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön