FULDA - 17.08.2018

Blick hinter die Kulissen: Offene Türen im Abwasserverband und Grünflächenamt

Fulda - Noch wird heftig gewerkelt, Tische und Bänke gestellt, Maschinen ins rechte Licht gerückt und Hallen gefegt. "Es ist fast so, als wenn die Schwiegermutter zu Besuch kommt", scherzt der Geschäftsführer des Abwasservernbands Fulda, Joachim Adams über die Vorarbeiten. "Fulda – drunter und drüber", lautet das Motto beim gemeinsamen Tag der offenen Tür des Abwasserverbands Fulda (AVF) und des städtischen Amts für Grünflächen und Stadtservice am morgigen Samstag von 11 bis 17 Uhr auf dem Gelände des AVF und des städtischen Betriebshofs in der Weimarer Straße 26. "Wir wollen der Bevölkerung einen Blick hinter die Kulissen gewähren und ihnen zeigen, was in der Stadt von den meisten unbeachtet passiert, damit unser Alltag reibungslos verläuft." Geboten werden Informationen und Aktionen rund um die Themen Abwasserentsorgung und Umweltschutz, Stadtservice sowie Grünflächenplanung, -gestaltung und –pflege, kurz: vieles, was es in der Stadtregion „unter und über“ der Erdoberfläche zu entdecken gibt. Dabei bietet das Programm Spaß und Unterhaltung für Jung und Alt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön