Osthessen Sport
Konstantin Wolgin und seine Wasserfreunde Fulda starten am Wochenende in die Relegation gegen Uerdingen. Archivfotos: Jonas Wenzel (Yowe)

15.03.2019 - FULDA

"Alles, was jetzt kommt, ist Bonus"

Wasserball-Nachwuchs in der Relegation zu den Platzierungsspielen

Es winken die Platzierungsspiele um die Deutsche Meisterschaft: Am Samstag (19 Uhr) empfangen die U19-Wasserballer der Wasserfreunde Fulda im Relegations-Hinspiel Bayer Uerdingen im heimischen Sportbad Ziehers. Für WFF-Trainer Volker Schunke gehen die Gäste als Favorit in die beiden Spiele, seine Wasserfreunde wollen aber ihre Außenseiterchance nutzen.

"Mit so einer Platzierung nach der regulären Saison hätten wir nicht gerechnet. Alles, was jetzt noch kommt, ist Bonus", sagt Schunke im Gespräch mit ON|Sport. Seine Mannschaft belegte in der regulären Spielzeit den zweiten Platz in der B-Gruppe und sicherte sich so die Relegation gegen Uerdingen, das in der A-Gruppe den sechsten Platz belegt hatte. In der Relegation wird ein Teilnehmer an den Platzierungsspielen eins bis acht gesucht, der Verlierer wird um die Plätze neun bis 13 spielen.

Trainer Volker Schunke sieht die Gäste ...

Heißt: Sollten die Wasserfreunde die Relegation - gespielt wird im Hin- und Rückspiel-Modus - gewinnen, spielt der Fuldaer Wasserball-Nachwuchs um die Deutsche Meisterschaft. "Die U16 war vor zwei Jahren ähnlich erfolgreich. Aber dass eine U19 so gut abschneidet, ist schon viele, viele Jahre her", weiß Schunke, dass seine Mannschaft einen tollen Erfolg eingefahren hat. Auf Schunkes U19 ruhen die Hoffnungen der Wasserfreunde, künftig mit der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga wieder erfolgreicher zu sein.

"Der Nachwuchs, der in den kommenden Jahren nachkommt, ist verheißungsvoll", sagt der WFF-Trainer über seine U19, aus der nach dieser Saison lediglich Maximilian Schüler in den Herrenbereich wechselt. Alle weiteren Spieler, die teilweise bereits in der ersten Mannschaft spielen, bleiben der Jugend erhalten. Das Rückspiel in Uerdingen steigt am 23. März um 14:30 Uhr. Danach steht fest, um welche Platzierung der Wasserball-Nachwuchs spielen wird. (the) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön